Aus dem Fotoalbum

Bild 1
Großansicht des Bildes
[Bild 1 von 2]
Paul Isidor Weiß, 1938. Porträt in der nationalsozialistischen "Judenkennkarte"

Personendaten

Paul Isidor Weiss

Nachname: Weiss
Vorname: Paul Isidor
Geburtsdatum: 2. Juni 1886
Geburtsort: Frankfurt a.M. (Deutschland)
Familienstand: verheiratet
Verwandtschaftsverhältnis: Ehemann von Emy W.
Adresse: Karlstr. 138
Beruf: Kaufmann, Textilwarenhändler (Inhaber eines Bekleidungsgeschäftes, Kaiserpassage 27)
Emigration: Juni 1939 nach Belgien
Deportation: zu unbekanntem Zeitpunkt nach Gurs (Frankreich)
später nach Les Milles (Frankreich)
19.8.1942 von Drancy nach Auschwitz (Polen)
Sterbeort: Auschwitz (Polen)