Aus dem Fotoalbum

Bild 1
Großansicht des Bildes
[Bild 1 von 1]
Ludwig Weil, 1938. Porträt in der nationalsozialistischen "Judenkennkarte"

Personendaten

Ludwig Weil

Nachname: Weil
Vorname: Ludwig
Geburtsdatum: 13. Februar 1891
Geburtsort: Hagenbach/Pfalz (Deutschland)
Familienstand: ledig
Eltern: Samuel (genannt Sigmund) und Bella, geb. Marx, W.
Verwandtschaftsverhältnis: Bruder von Karl und Inge Süss, geb. W.
Adresse: 1925: Amalienstr. 85
1930/31: Vorholzstr. 6
1939: Zirkel 17
unbekannt
Schule/Ausbildung: Oberrealschule
Beruf: Kaufmann, Tabakwarenhändler (Inhaber einer Zigarrenhandlung, Kaiserstr. 241)
Friseur
Deportation: 11.11. - 2.12.1938 in Dachau (Deutschland)
22.10.1940 nach Gurs (Frankreich)
12.8.1942 von Drancy nach Auschwitz (Polen)
Sterbedatum: 2. Dezember 1942
Sterbeort: Auschwitz (Polen)