Aus dem Fotoalbum

Bild 1
Großansicht des Bildes
[Bild 1 von 2]
Karl Traub, 1938. Porträt in der nationalsozialistischen "Judenkennkarte"

Personendaten

Karl Traub

Nachname: Traub
Vorname: Karl
Geburtsdatum: 30. August 1876
Geburtsort: Karlsruhe (Deutschland)
Familienstand: verheiratet
Eltern: David und Hannchen, geb. Hess, T.
Verwandtschaftsverhältnis: Ehemann von Flora T.;

Vater von Erich, Kurt und Lilli Franken, geb. T.
Adresse: 1906-1907: Karl-Wilhelm-Str. 30
1908-1937: Karl-Wilhelm-Str. 26
1938-1940: Reinhold-Frank-Str. (Westendstr.) 66
1940: Stephanienstr. 71
Schule/Ausbildung: Oberrealschule [Kant-Oberrealschule ?]
Beruf: Kaufmann
Deportation: 22.10.1940 nach Gurs (Frankreich)
später nach Récébédou (Frankreich) bis 2.7.1943
3.7.1943 Noé (Frankreich) bis 21.10.1943
30.5.1944 von Drancy nach Auschwitz (Polen)
Sterbeort: Auschwitz (Polen)