Aus dem Fotoalbum

Bild 1
Großansicht des Bildes
[Bild 1 von 1]
Mathilde Schatz, 1938. Porträt in der nationalsozialistischen "Judenkennkarte"

Personendaten

Mathilde Schatz

Nachname: Schatz
geborene: Oppenheimer
Vorname: Mathilde
Geburtsdatum: 26. Oktober 1879
Geburtsort: Schriesheim (Deutschland)
Familienstand: verwitwet
Verwandtschaftsverhältnis: Witwe von Ernst Sch.;

Mutter einer Tochter
Adresse: Luisenstr. 68
1941: Kronenstr. 62
Beruf: Hausfrau
Deportation: 26.4.1942 von Stuttgart nach Izbica (Polen)
Sterbeort: vermutlich Sobibor oder Belzec (Polen)