Aus dem Fotoalbum

Bild 1
Großansicht des Bildes
[Bild 1 von 1]
Heinrich Levi, 1938. Porträt in der nationalsozialistischen "Judenkennkarte"

Personendaten

Heinrich Levi

Nachname: Levi
Vorname: Heinrich
Geburtsdatum: 24. Juli 1870
Geburtsort: Graben/Baden (Deutschland)
Familienstand: ledig
Eltern: Bernhard und Regina, geb. Willstätter, L.
Verwandtschaftsverhältnis: Bruder von Karoline Preis, geb. L., Sarah (1863-1863), Jakob (1864-1866), Sophie (1865-?), Isaac (1867-1867), Amalia Weil, geb. L. (1868-?);
Adresse: Kriegsstr. 122, 1938 von Graben zugezogen
Kaiserstr. 133, 1938 von Graben zugezogen
Schule/Ausbildung: Volksschule
Beruf: Kaufmann (Inhaber eines Gemischtwarengeschäftes in Bruchsal, Kaffebohnen, Weißwaren, koschere Wurstwaren, Schlossstr. 10)
Deportation: 22.10.1940 nach Gurs (Frankreich)
Sterbedatum: 24. Dezember 1940
Sterbeort: Gurs (Frankreich)