Aus dem Fotoalbum

Bild 1
Großansicht des Bildes
[Bild 1 von 1]
Adolf Hess, 1938. Porträt in der nationalsozialistischen "Judenkennkarte"

Personendaten

Adolf Heß (Hess)

Nachname: Heß
abweichender Nachname: Hess
Vorname: Adolf
Geburtsdatum: 9. Dezember 1883
Geburtsort: Malsch/Wiesloch (Deutschland)
Familienstand: verheiratet
Eltern: Josef Hirsch und Fanny, geb. Maier, H.
Verwandtschaftsverhältnis: Ehemann von Blanka H.;

Vater von Hans Joachim und Herbert Lothar
Adresse: 1912: Markgrafenstr. 40
1914-1926: Kreuzstr. 28
1927-1932/33: Redtenbacherstr. 19
1933-1934/35: Redtenbacherstr. 4
ab 1935/36: Jollystr. 49
Schule/Ausbildung: Volksschule
Beruf: Kaufmann, Tabakwarenhändler (Inhaber von Zigarrenhandlung Heß & Co, 1922-1925 auch Süddeutsche Tabakmanufaktur)
Buchhalter (bei Dreyfuss & Spiegel)
Deportation: 22.10.1940 nach Gurs (Frankreich)
28.8.1942 Auschwitz (Polen)
Sterbeort: Auschwitz (Polen)